Zeit für Neues: Von Wicket zu Angular – einfacher als gedacht

In den vergangenen Jahren ging der Trend in der Client-Entwicklung weg vom serverseitigen Rendern hin zu clientseitigen Frameworks. Wer als Java-Entwickler nie richtig warm mit Javascript wurde, blieb trotzdem bei bewährten Frameworks wie Wicket. Mit Angular steht jetzt eine Alternative zur Verfügung, die auch hartgesottenen Java-Entwicklern entgegenkommt.

Angular bietet einem Java-Entwickler endlich eine Plattform, die sich gar nicht so sehr von der serverseitigen Welt unterscheidet.

Weiter lesen…

.pf-button.pf-button-excerpt { display: none; }